Geld unterwegs

- 11:48

wie sparen für eine Weltreise, Geld, Kreditkarte, Bargeld



Im Ausland lebt es sich meist weitaus günstiger, man spart sogar, wenn man reist und sich amüsiert (vorausgesetzt es exestiert noch ein Geldeingang).

Online-Banking beantragen für Onlineüberweisungen.

Bargeld

Spielt in Asien und Lateinamerika eine große Rolle.
Euro (100 - 200€) und US-Dollar (Gebühr für "Visa on arrival" oft in US-Dollar / und z.B. in Vietnam und Kambodscha als Zahlungsmittel akzeptiert) dabei haben.

Landeswährung

Niemals vor der Abreise wechseln.
Immer nur Kreditkarte + 200 € Bargeld mitführen.
Es gibt in der Regel immer Geldautomaten am Flughafen.
Sofort Geld für zum Beispiel die geplanten nächsten 7 Tage abheben.
Zuviel Bargeld birgt Risiko.
Bei kleinen Inseln und Dörfern recherchieren, ob es Geldautomaten gibt.
Bargeld am Körper verteilen (auch im Rucksach zum Beispiel ein Teil).
Große Scheine schneller los werden.
Internationaler Währungsrechner (www.xe.com/ucc/de) Wieviel meine euros in anderen Ländern wert sind. 

Kreditkarten / EC-Karten

Lieber mehrere dabei haben und an verschiedenen Stellen aufbewahren.
Kreditkarten (VISA / MasterCard) funtionieren fast immer, auch in den meisten Geschäften, Unterkünften und Restaurants, sowie Buchungen im Internet.
Zum Sperren oder Entsperren der Kreditkarte, die Nummer dabei haben!
Online-Banking Daten, TAN-Generator und wichtige Telefonnummern dafür bereit haben.

Western Union: Selbst Geld schicken.ditkarte, Bargeld

Dir wird auch folgendes gefallen!

0 Kommentare