Weltreise Kosten

- 20:28

wie sparen für eine Weltreise, Geld, Kreditkarte, Bargeld

"Die" Kosten für eine Weltreise gibt es eigentlich so gar nicht. Was kostet eine Weltreise, kann somit gar nicht direkt beantwortet werden. Die anfallenden Kosten sind immer unterschiedlich! Dies hängt von sehr vielen, wirklich SEHR vielen Faktoren ab:

Reisedauer

Wie lange möchte man unterwegs sein auf Weltreise und wie lange verbringt man an welchem Ort und in welchem Land?

Reisezeit

Besucht man ein bestimmtes Land zur teuren Hauptsesionesion oder gibt man sich zufrieden mit der günstigen Nebensesion, in der es vielleicht öfter mal regnet?

Reiseländer / Reiseland

Du hast die Wahl zwischen super günstigen Ländern wie zum Beispiel Indien und Nepal oder du bevorzugst die teueren Länder wie Australien und Neuseeland! Dazu kommen die Kosten für das dort eventuell nötige Visum, die von Land zu land unterschiedlich sind.

Eigenes Konsumverhalten

Isst du viel oder eher wenig? Trinkst du gerne Alkohol in Unmengen und rauchst 3 Schachteln Zigaretten am Tag? Vielleicht lässt du dich gerne zum übermäßigen Shopping verleiten? Oder du bist ein sehr minimalistischer und wenig konsumierender Typ? Dies und vieles mehr hat einen sehr hohen Einfluss auf die Kosten einer Weltreise!

Transportkosten

Klar ist ein Flug bequemer und angenehmer. Reisen in Bussen erspart dir dagegen so einiges an Kosten. Auch die Flüge an sich weisen gewaltige Preisunterschiede auf in vielen Kategorien, wie z.B. Flugdauer, Zeitraum, Zielland, Billigairline oder Luxusmaschine. Auch Menschen, die gerne viel laufen und wandern, haben es um einiges leichter selbst kilometerweite Sehenswürdigkeiten kostenlos zu erreichen, währed andere Menschen dafür sehr viel Geld in Taxis und andere Verkehrmittel stecken.

Man könnte sagen es gibt so einige ungefähre Richtwerte von Ausgaben einer Weltreise (zum Beispiel für ein Jahr). Hier sind einige durchschnittliche Zahlen und dazu meine eigenen jährlichen Kosten, die ich natürlich stetig aktualisiere.

???

Will man kostengünstig und möglichst lange für sein Geld reisen, gibt es natürlich sehr viele Tipps. Ich werde euch diese natürlich preisgeben, doch welche ihr selber davon umsetzt und beherzigt, das liegt an euch selbst.

Weltreise Kostenbeispiele

Preisniveau in Lateinamerika zwischen einzelnen Ländern groß! Arme Länder (Bolivien und z.B. große Teile Tentralamerikas) sind mit Südostasien vergleichbar. Mexiko, Argentinien & Peru sind ein ganzes Stück teurer.

Preisbeispiel in Mexiko:

In großen Teilen des Landes 20 - 30 € am Tag.
Yucatan-Region 30 - 40 € am Tag.
Mehr gönnen dann etwa 60 € am Tag.
Nachbarland Guatemala 20 - 30 € am Tag.
Bett im Hostel 6 - 10 €
Busfahrt pro Stunde 2 €
0,5 Liter Wasser 0,40 €
Dose Cola 0,50 €
Einfaches Frühstück 3 - 5 €
Restaurant 5 - 10 €
Tako-Snack am Stand 2 - 3 €

Die teuersten Länder der Welt sind Australien und Neuseeland

Mindestens 50 € am Tag, mit 70 - 80 € am Tag rechnen.
Neuseeland ist etwas billiger als Australien.
Flüge hin und zurück gibt es etwa zwischen 800 - 1200 €.
Bett im Hostel 15 - 20 €, in Großstädten bis 30 €.
WLAN oft kostenpflichtig.
Mietwagen 30 - 35 € pro Tag.
Campervan 50 € pro Tag.
Frühstück 10 - 15 €
Lebensmittel im Supermarkt etwa wie in Deutschland.
Touren sind sehr teuer!

Kosten Länder

Singapur ähnlich teuer wie Europa.

Thailand Preisbeispiele

Busfahrt ca. 1€ pro Stunde
Taxi (kurze Strecke) 2 - 3€
Taxi (lange Strecken) 8 - 10 €
Fähren (1 1/2 - 3 Stunden) 8 - 15 €
einfaches Doppelzimmer 5 - 15 €
Bett im Hostel ab 2 €
Mahlzeiten am Straßenrand 1 - 2 €
Mahlzeit im Restaurant 5 €
0,5 Liter Wasser 0,20 €
Dose Cola 0,40 €
Saft 1 €

Kosten Gesamt

Cashback (Groat)

Sparen während der Reise

Billige Reiseländer wählen.
Rechtzeitig buchen.
Hauptsaison meiden.
Nicht an überlaufende Orte fahren.
Englische Reiseführer (Guides) günstiger als deutsche, oder verzichte.
Nicht ständig die neuste Ausrüstung kaufen.
Nicht jede Tour auch mitmachen. Selber Sight-seeing machen.
Kostenlose Aktivitäten nutzen (schwimmen, wandern, bergsteigen, Märkte und Parks besuchen, Sonnenuntergänge schauen, Stadtrundgänge machen usw.)
Einheimische kennen günstiges!
Supermarkt anstatt auswärts essen.
Weniger Alkohol konsumieren, vor allem nicht ständig in Bars.
Festes Budget auf Tag runterbrechen und sofort Geld für zum Beispiel die geplanten nächsten 7 Tage abheben.
Das Preisniveau gegen Abzocke kennen.
Gerne auch mal verhandeln mit Spaß und Freude.

Sparen bei Unterkünften

Vor Ort suchen ist billiger.
Kostenlose Unterkünfte nutzen (z.B. Couchsurfing).
Hostel-Schlafsääle nutzen.
Eventuell Doppelzimmer mit ander Backpackern oder Reisenden teilen.
Zimmer mit geteiltem Badezimmer meistens viel billiger.
Zimmer mit inbegriffenem Frühstück buchen.
Zelten.
Wohnung solange untervermieten.

Sparen beim Transfer

Flexibel sein beim Flüge buchen.
Fernbusse statt Inlandflüge.
Lange Strecken mit Nachtbussen überqueren um eine Nacht in einer Unterkunft zu sparen.
Öffentliche Verkehsmittel nutzen.
Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder einem Sammeltaxi, das mit anderen geteilt werden kann, herum kommen.
Mitfahrgelegenheiten suchen.
Langsam reisen und nicht überall hin.

Dir wird auch folgendes gefallen!

0 Kommentare