Koh Samui nach Koh Phangan per Fähre | WELTREISE

- 22:38


Koh Samui, Surat Thani, Thailand. Heute war eine Durchreise geplant von Koh Samui nach Koh Phangan per Fähre. Wir wollten eine weitere Insel in Thailand zu unserer WELTREISE hinzufügen. Wie funktioniert das eigentlich mit der Fähre hier in Thailand? Wie sind die Kosten? Sind die Thailänder zuverlässiger in Sachen pünktlichkeit, als in anderen Teilen Asiens? Alles Fragen die wir uns und euch heute beantworten werden können, nachdem wir von Koh Samui nach Koh Phangan gereist waren.

Koh Samui nach Koh Phangan per Fähre | WELTREISE

Krachender und unaufhörlicher Monsunregen hatte mich früh, etwa um halb 6 aus dem Bett geholt. Der Regen zog sich auch bis zu unserer Abreise aus der Unterkunft in Koh Samui durch. Kein Wunder, denn wir waren nicht gerade zur Hauptsaison unterwegs. Wir hatten natürlich erstmal genügend Zeit eigeplant, um schön thailändisch zu frühstücken. Vom gestrigen Besuch des Bangrak Markets hier auf Koh Samui, hatten wir noch einige Leckereiern übrig, wie die interessante, haarige Rambutan Frucht. Ihr Fruchtfleisch und der Geschmacht ähneln der Litschi Frucht. Natürlich durfte eine oder zwei gute Tassen Kaffee nicht fehlen! Dann hörte es passenderweise auch auf zu regnen und wir blieben trocken, als wir  von unseren superfreundlichen Vermietern zum Taxistand gebracht wurden. Wir nahmen uns dieses Mal ein Taxi vor Ort, denn komischerweise fielen die Fahrer bei der Taxiapp Grab hier auf Koh Samui teurer aus. Für das nun arrangierte Minivan-Taxi, zahlten wir umgerechnet nur etwa 5,96 €. Bei Grab wären wir weit drüber.

Um auf die nächste Insel Thailands zu kommen, musste man sich hier auf Koh Samui ein Fährenticket holen. Bei der Bangrak Seatran Pier wurden wir fündig, denn wir waren nicht die einzigen Touristen, die diese Strecke mit der Fähre in Richtung Koh Phangan bewältigen wollten. Dadurch war es am Bangrak Seatran Pier und auf der Fähre selbst sehr simpel. Der Kauf der Tickets war ein selbsterklärendes Kinderspiel und man bekam sogar ein Aufkleber auf die Brust mit dem Reiseziel in unterschiedlichen Farben. So konnte man sich gar nicht verlaufen und die Mitarbeiter dort wußten ihre Kunden dort gut einzuteilen. Durch den boomenden Tourismus in Thailand hat sich dieser Zweig vermutlich gut ausgebaut. Zum Vorteil aller touristischen Zwecke.

Nach einer halben Stunde waren wir dann auch schon auf der nächsten thailändischen Insel Koh Phangan (oder Ko Phan-ngan). Taxis gab es natürlich wie Sand am Meer, die einen gleich zu einem überteuerten Preis zur Unterkunft befördern wollten. Wir gingen aber an denen vorbei und versuchten etwas weiter weg mit anderen Fahrern zu verhandeln, denn das war echt eine Nummer zu teuer! Wir bekamen einen etwas besseren Preis nach einem kleinen Spaziergang, doch trotzdem war die Fahrt für 5,95 € pro Person etwas teuer. Durch Berge und wunderschönen tropischen Dschungelgebieten, ging es dann mit einer sehr ruckeligen Fahrt zu “Suan Sawan”, einem echten Paradies. Es waren lauter Bambushütten und kleinere Hotelanlagen, inmitten des lauten Dschungels. Unser Häuschen hatte sogar einen eigenen abgegrenzten Bereich mit Pool Und das beste war einfach die Aussicht, vom Dschungel am Berghang bis hin zum Strand “Ao Thong Nai Pan” der sich im Golf von Thailand befand. Koh Phangan, ein echtes Paradies auf unserer WELTREISE!

Koh Samui nach Koh Phangan per Fähre | WELTREISE

WELTREISE VLOG 190

Für noch mehr Informationen und Details, schau dir das WELTREISE Video dazu an. Lass sehr gerne einen Daumen hoch und schreib ein nettes Kommentar, wenn dir das Video gefallen hat! Gerne darfst du es mit all deinen Freunden teilen. Lass dich von meiner WELTREISE inspirieren für deinen eigenen Urlaub oder deine eigene große WELTREISE! Hast du noch Fragen, Ideen und Anregungen, vielleicht auch Hilfe bei deiner eigenen großen WELTREISE, so ich gerne für dich da und beantworte jedes Kommentar und jede Nachricht. Auch per E-Mail darfst du mich gerne kontaktieren.

Dir wird auch folgendes gefallen!

0 Kommentare