Paradies der Schlangen | Koh Phangan | Thailand | www.WELTREISE.tv #192

- 11:04


Koh Phangan ist das Paradies. Koh Phangan ist aber auch das Paradies der Schlangen. Das haben wir heute erschrocken feststellen müssen und das direkt über unseren Köpfen beim Kaffee trinken in unserem Resort. Auch vor anderen tropischen Tieren und Insekten waren wir nicht verschont worden. Besonders in der Nacht feierten Kakerlaken in unserer Hütte eine Party! Trotzdem ist Koh Phangan bisher die paradiesischste Insel, nein sogar Ort in Thailand, den wir besuchen durften. Ich selber würde sogar sagen, es ist das PARADIES unserer gesamten bisherigen WELTREISE. Doch war war denn nun eigentlich mit den Schlangen? Und wieso fand in dieser Nacht eigentlich eine Kakerlaken-Party in unserer Hütte statt?

Paradies der Schlangen | Koh Phangan | Thailand

Ein neuer, herrlicher Morgen auf der paradisischen Insel Koh Phangan (oder Ko Phan-ngan) in Thailand. Die Sonne lachte mich bereits um 6 Uhr morgens an, während ich meine ersten Runden im Pool drehte. Totale Ruhe und doch so ein lautes Dschungel-Orchester im Hintergrund. Unser Häuschen im Dschungel war eines der schönster Unterkünfte, die wir auf der Weltreise je bewohnen durften. Ein Paradies in mitten des Dschungels einer atemberaubenden Insel in Thailand. Es war unbeschreiblich. Auch wenn die Nacht dafür etwas gruselig war, denn soviel Leben in und um unser Häuschen herum, würde man in Deutschland nicht haben. Vermutlich kämpften nachts Schlangen mit Mäuschen und Riesengeckos (Tokehs) machten merkwürdige Laute, als seien sie neben unseren Betten (das waren sie auch!). Eine Horde großer Insekten krabbelten durch die gesamte Bude und Julia schrie nachts immer wieder auf, denn für sie war das vollkommen neu und es machte ihr Angst. Es waren Kakerlaken, die in unseren Müllresten und den leeren Bierflaschen wühlten. Sie krochen in die leeren Flaschen rein, so stellten wir heute morgen lachend fest, und gönnten sich die letzten Bierreste. Morgens lagen sie besoffen in den Flaschen und bewegten auf dem Rücken liegen, nur langsam ihre Beinchen. Eine echte Kakerlaken-Party!

Katja und ich waren schon etwas gewöhnt an die Tierchen und konnten deshalb etwas besser ausschlafen. So war ich dann auch recht früh als erster wach. Nach einigen Stunden krochen dann auch solangsam meine Freunde aus ihren Betten und sprangen ebenso in den Pool. Uns ging es gut, so gut, dass wir glatt vergessen hatten zu frühstücken. Wir setzten uns bloß auf eine Runde Kaffee und Tee unter ein paradiesisches Dach aus Palmenblättern und Bambus mit dem Blick auf das Meer und den Dschungel. Auf dem Tisch entdeckten wir dann kleine Schlangenhautreste, aber dachten gar nicht weiter drüber nach, bis wir oben in dem Bambusgerüst des Daches tatsächlich eine Schlange sahen. Eine daumendicke, grüne Schlange hing entspannt auf den Bambusstäben und schaute runter in Richtung Tisch. Schnell verließen wir den Tisch und mussten das erstmal verarbeiten. Ich kletterte dann auf den Tisch drauf, um mir das schöne Tier näher anzusehen. Beim näherem Betrachten, sahen wir, dass es sogar zwei Schlangen waren. Das Beste ist, sie hingen die ganze Zeit über uns und beobachteten uns, während wir etwa eine Stunde lang genüsslich Kaffee und Tee tranken. Ein Paradies der Schlangen.

Heute Abend war die bekannte Full Moon Party auf Ko Phan-ngan. Wir orderten uns bereits vorher ein Taxi. Aber erstmal hatten wir noch jede Menge Zeit, um an den Strand Thong Nai Pan Beach zu gehen. Auch kam solangsam der Hunger durch und wir gingen zuerst runter, um uns einen netten Laden oder Restaurant in dem touristischen Panburi Village zu suchen. Sofort wurden wir auch fündig und bestellten uns was an einer netten Imbissbude. Wir bestellten uns Roti mit Banenen, Omelettes, Frühlingsrollen, Mango Sticky Rice und Fruchtshakes. Dazu Kaffee und Thai tea. Wirklich gute Preise und unglaublich nettes thailändisches Personal. Gegen den Hunger wurde ordentlich was getan! Wir werden hier wahrscheinlich erneut her kommen, dachten wir uns.

Nun ging es aber ab an den Strand “Ao Thong Nai Pan”, wo wir die Zeit genossen, bis wir dann zurück gingen. Ich ging alleine vor, um noch eine Weile am Laptop zu arbeiten, während meine Freunde noch einen Einkauf tätigten, um heute vorzuglühen für die Full Moon Party. Die gibt es im nächsten Video für euch!

Paradies der Schlangen | Koh Phangan | Thailand | www.WELTREISE.tv #192

WELTREISE VLOG 192

Für noch mehr Informationen und Details, schau dir das WELTREISE Video dazu an. Lass sehr gerne einen Daumen hoch und schreib ein nettes Kommentar, wenn dir das Video gefallen hat! Gerne darfst du es mit all deinen Freunden teilen. Lass dich von meiner WELTREISE inspirieren für deinen eigenen Urlaub oder deine eigene große WELTREISE! Hast du noch Fragen, Ideen und Anregungen, vielleicht auch Hilfe bei deiner eigenen großen WELTREISE, so ich gerne für dich da und beantworte jedes Kommentar und jede Nachricht. Auch per E-Mail darfst du mich gerne kontaktieren.

Dir wird auch folgendes gefallen!

0 Kommentare