Teures THAILAND | Patong | PHUKET | www.WELTREISE.tv # 206

- 17:07


Ich habe mich in Thailand verliebt. Es ist ein sehr buntes und lebendiges Land mit herzvollen und entspannten Menschen. Aber ja es stimmt, mittlerweile ist Thailand auch ein teures Thailand. Innerhalb von einigen Jahren sollen die Preise hier in die Höhe geschossen haben. Leider war ich das erste Mal in Thailand und habe keine eigenen Vergleiche, doch viele Menschen und Einheimische berichteten mir von diesem Wandel. Auch heute hier auf Phuket, genauergesagt in Patong, machte sich das bemerkbar. Nach Indien und Nepal, war ich wieder in einem doch sehr teurem Reiseland angekommen und meine WELTREISE bekam frischen Wind in Südostasien.

Teures THAILAND | Patong | PHUKET

Es war eIn herrlicher Morgen auf Phuket in Thailand. Die Sonne schien und die Vögel zwistscherten ununterbrochen. Vielleicht würde ich ja heute mehr Glück haben unten in der City, wenn ich nach guten Preisen für eine Tour zur James Bond Insel fragen würde? Das war mein Ziel heute, denn lange ging meine WELTREISE in Thailand vorerst nicht weiter und dises Highlight wollte ich mir nicht entgehen lassen.

Kurz vor der Mittagszeit ging ich dann auch los. Rein in das thailändische Getummel. Ich klapperte wieder jede Menge Stände ab, die solche Touren anboten. Das war auch nicht schwer, denn die waren überall, wie Sand am Meer. Irgendwann hatte ich auch keine Lust mehr, hob noch Geld ab aus einem ATM Bankautomaten und sagte einer netten Thailänderin zu, die mir mit Mühe ein gutes Angebot für 1000 Baht gemacht hatte. Immerhin ein ganzes Stück weniger als zwischen 1300 und 1500 Baht, was die meisten anderen verlangen wollten. Mit umgerechnet knapp unter 30 € war ich dann am Ende doch zufrieden, denn auf der Tagestour wird es weit aus mehr geben, als nur den berühmten James Bond Felsen.

Aufgabe erledigt, also wa die nächste dran. Meine Flip Flops waren schon sehr abgetragen, hauchdünn wie Papier, und es müssten solangsam neue her, also fragte ich an den Verkaufsständen nach den Preisen. Da hatte ich heute aber weniger Glück und auch einige Preise waren total überhöht. Die magere Qualität bekomme ich bei KiK in Deutschland für einen besseren Preis. Ich ließ es dann erstmal sein, denn der Tag schien zu kurz und der ganze Lärm und Krach auf den Straßen machte mir heute zu schaffen.

Auf dem Weg zurück zur Unterkunft, landete ich dann aber auch noch in einem Gamer Laden “Game Space”. Lauter große, bunte und blinckende Spielautomaten waren darin zu finden. Es war schon wirklich sehr abgespaced. Bevor ich direkt einen Bournout erlitt, rannte ich da raus. Zuviel des Guten, dachte ich mir. Das letzte was ich heute noch machen wollte, war es mir etwas zu essen zu besorgen. Ich ging also nochmal in den Supermarkt “Big C”, um mir günstig etwas zu essen auszusuchen. Dies entpuppte sich aber als sehr schwierig. Vorallem etwas gesundes zu finden zu einem günstigen Preis, war wie eine Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Die Preise waren verglichen zu anderen asiatischen Ländern sehr hoch. Ein Apfel bekam man hier für umgerechnet etwa 1€. Anderes Obst sogar noch teurer. Wenn man sparen will sucht man sich länger war zusammen und das tat ich auch. Ich kam preislich dann aber auch noch recht gut davon und ein Teil würde auch für Morgen reichen. Zum Glück reicht mir eine Mahlzeit am Tag. So spart man automatisch sehr viel auf seiner WELTREISE.

Teures THAILAND | Patong | PHUKET | www.WELTREISE.tv # 206

WELTREISE VLOG 206

Für noch mehr Informationen und Details, schau dir das WELTREISE Video dazu an. Lass sehr gerne einen Daumen hoch und schreib ein nettes Kommentar, wenn dir das Video gefallen hat! Gerne darfst du es mit all deinen Freunden teilen. Lass dich von meiner WELTREISE inspirieren für deinen eigenen Urlaub oder deine eigene große WELTREISE! Hast du noch Fragen, Ideen und Anregungen, vielleicht auch Hilfe bei deiner eigenen großen WELTREISE, so ich gerne für dich da und beantworte jedes Kommentar und jede Nachricht. Auch per E-Mail darfst du mich gerne kontaktieren.

Dir wird auch folgendes gefallen!

0 Kommentare