Little India - Brickfields in KUALA LUMPUR

- 08:26

Little India - Brickfields | KUALA LUMPUR | www.WELTREISE.tv # 223

Nachdem ich heute die Batu Caves in Selangor besucht hatte fuhr ich mit der Metro wieder zurück, südlich nach Kuala Lumpur. Kuala Lumpur hat natürlich noch so viel mehr zu bieten, doch meine Weiterreise in das nächste Land ist bereits gebucht. Morgen früh werde ich Malaysia verlassen. Aus diesem Grunde wollte ich heute noch so viel erleben und sehen, wie es nur so in den Tag passt. In Kuala Lumpur wollte ich also als nächstes zu dem lebhaften Ort Brickfields. Man nennt es auch Little India. In Brickfields (Little India) soll es unzählige Textilläden, Schmuckgeschäfte und Restaurants geben, im indischen Stil. Ich hatte ja auf meiner WELTREISE bereits eine lange Reise durch Indien und Sri Lanka gemacht und war nun gespannt, was Little India, Brickfields im Vergleich dazu hermacht. Indien in Malaysia, das wird spannend!

Little India - Brickfields | KUALA LUMPUR

Auch wollte ich heute unbedingt noch mehr Samosas essen! Bei den Batu Caves heute morgen, bin ich wieder auf den Geschmack gekommen, denn dort verkauften mir indische Damen am Eingang schon welche. Und wie der Zufall es so wollte, stand bei mir auf der Tagesordnung, an meinem letzten Tag in Kuala Lumpur, ein Ort namens “Little India” an. Ich war mir sehr sicher, dass es da indisches Essen geben wird. Man kann es sich leicht vom Namen Little India ableiten. Das Örtchen heißt aber eigentlich Brickfields und dort soll es alles das geben, was die indische Kultur zu bieten hat.


www.WELTREISE.tv Vlog # 223

Doch bevor es dazu kam, musste ich von den Batu Caves aus, mit der Metro zurück nach Kuala Lumpur und zwar zur Haltestelle KL Sentral. Dies waren etwa 15 Kilometer und die Fahrt kostete gerade mal 2,60 Malaysische Ringgit, das sind umgerechnet gerade mal 0,54 €. Die KL Sentral Haltestelle befindet sich glücklicherweise einige Schritte entfernt von Little India, Brickfields. Doch bevor ich dort ankam, ging ich ersteinmal direkt ins NU Sentral. Das ist ein Mehrstöckiges Shoppingcenter mit Markegeschäften, Restaurants und jede Menge anderes Zeug, und das nahe den öffentlichen Verkehrsmitteln. Direkt über die Haltestelle erreichbar. Da kann es nur von Menschen wimmeln. Auch wenn ich kein großer Shopping-Fan bin, ging ich hinein, um mir das anzuschauen. Ich bin der Meinung, man sollte als WELTREISENDER im bereisten Land möglichst alles sehen und erleben, von der größten Stadt bis zur kleinsten verlassenen Insel. So auch ein großes bekanntes Shoppingcenter. Nebenbei besorgte ich mir auch noch einige Informationen zu meiner morgigen Durchreise in das nächste Reiseland.

NU Sentral, Kuala Lumpur. www.WELTREISE.tv
NU Sentral, Kuala Lumpur.

Dann ging ich runter ins Little India in die Ortschaft Brickfields. Gleich am Bahnhof fand man Trattorien, Bistros und klassischen Cocktailbars. Es dauerte nicht lange und ich bekam was ich wollte, indische Samosa und weitere ihrer Köstlichkeiten der indischen Küche. Für insgesamt 5 Malaysische Ringgit kaufte ich mir welche von einem Stand, draußen an der Straße. Street food, typisch asiatisch. Die Inder haben es einfach drauf mit ihrem Kochkünsten und das beste ist, fast alles ist vegetarisch! Einige Malaienstare (Asiatischer Hochglanzstar) mit auffallend roten Augen kämpften, um ein Stück indische Samosa in einem Baumwipfel. Die mochten indisches Essen wahrscheinlich genauso gern wie ich. Nun konnte ich mich also noch eine Weile in Little India Brickfields umsehen. Wie versprochen wimmelte es dort von Textilgeschäften, Schmuck- und Souvenirläden und einfachen indischen Resturants. Viel los war dort aber nicht. Vielleicht kam ich einfah zur falschen Zeit dorthin. Vielleicht waren sie auch alle shoppen im NU Sentral. Umso mehr vielen mir die wunderschönen bunten Bögen an der Marktstraße auf. Wohl das bekannteste an diesem Viertel. Und was mir noch sehr ins Auge fiel, war das futuristische Gebäude Menara Shell (Shell Malaysia Trading Sdn Bhd Gebäude / ReMark Malaysia Pte Ltd). Glänzendes, dunkelblaues Hochhaus verkleidet aus Glasscheiben. Ständig fiel das gegantische, fast außerirdisch wirkende Gebäude ins Auge. Nicht nur heute, nein, auch die Tage zuvor. Auch vermisste ich den vielen Müll, der in Indien auf den Straßen lag. Kuala Lumpur ist eben eine super saubere Stadt.

Indisches Essen in Kuala Lumpur. www.WELTREISE.tv
Indische Leckereien.
Malaienstare, Little India. www.WELTREISE.tv
Malaienstare beim Kampf.
Arkadij am Sri Kandaswamy Kovil Temple.
Sri Kandaswamy Kovil Temple.

Auch einige Tempelanlagen soll es hier in Brickfields geben. Vorgestern kam ich auch rein zufällig an einem davon vorbei, dem Sri Kandaswamy Kovil Temple. Ein Hindutempel im typischen bunten und kunstvollen Baustil wie in Sri Lanka und Indien. Der Tempel ist schon über ein Jahrhundert alt und er ist einer der bekanntesten tamilischen oder ceylonischen tamilischen Tempel in ganz Malaysia. Dann gibt es dort in Brickfields Viertal auch noch den Buddhist Maha Vihara, ein buddhistischer Tempel mit Pappelfeige und kuppelförmiger Pagode, so wie einen weiteren Hindutempel Sree Veera Hanuman Temple. Um das alles zu besichtigen, blieb mir heute jedoch keine Zeit mehr übrig, denn ich musste heute noch unbedigt nach China gehen...


Hol dir die indische Küche nachhause.

Brickfilds, Little India, Kuala Lumpur.
Brickfields, Kuala Lumpur.
WELTREISE KOSTEN HEUTE:

  • Flasche Wasser 1,5 Liter: 1,70 RM | 0,35 €
  • Metro zu den Batu Caves: 2,30 RM | 0,47 €
  • Samosa: 1 RM | 0,21 €
  • 4 indische Snacks: 4 Rm | 0,83 €
  • Flasche Wasser 0,5 Liter: 1 RM | 0,21 €
  • Metro nach KL Senter: 2,60 RM | 0,54 €
  • Stück Pizza: 1,80 RM | 0,37 €
  • Indischen Snack probieren: 1 RM | 0,21 €
  • 4 indische Snacks: 4 RM | 0,83 €
  • Flasche Wasser 1,5 Liter: 1,50 RM | 0,31 €
  • Hotel pro Nacht: 79 RM | 16,30 € (Gesamt für 7 Nächte: 553 RM | 114,07 €)
MALAYSIA-KOSTEN BIS HEUTE:
wird errechnet...
WELTREISE-KOSTEN GESAMT:
wird errechnet...

Alles zum Thema WELTREISE-Kosten HIER!

HEUTIGE UNTERKUNFT:



Jetzt SUPERGÜNSTIG buchen bei:

HIER WAR ICH HEUTE:



Für noch mehr Informationen und Details, schau dir das WELTREISE Video dazu an. Lass sehr gerne einen Daumen hoch und schreib ein nettes Kommentar, wenn dir das Video gefallen hat! Gerne darfst du es mit all deinen Freunden teilen. Lass dich von meiner WELTREISE inspirieren für deinen eigenen Urlaub oder deine eigene große WELTREISE! Hast du noch Fragen, Ideen und Anregungen, vielleicht auch Hilfe bei deiner eigenen großen WELTREISE, so bin ich gerne für dich da und beantworte jedes Kommentar und jede Nachricht. Auch per E-Mail darfst du mich gerne kontaktieren.

Sieh dir gleich an welche Länder ich noch bereiste habe ➤➤➤

Fotos und Bilder © Arkadij Schell  



So wirst du selbst zum
REISEFOTOGRAFEN

Dir wird auch folgendes gefallen!

0 Kommentare