Ein Festmahl in CAMPOS | Mallorca

- 12:30

Campos Mallorca www.WELTREISE.tv
 
www.WELTREISE.tv - Heute gab es wirklich ein Festmahl! Dazu fuhren wir von Cala Figuera einige Kilometer nach Campos, Mallorca. Campos ist eine Gemeinde auf der Baleareninsel Mallorca. WIr fuhren in die gleichnamige Kleinstadt im Landesinneren. Fast 11.000 Menschen leben in der Gemeinde Campos. Warum hatten wir nun Campos, Mallorca ausgesucht, um dort Essen zu gehen? Warum blieben wir nicht einfach in Cala Figuera, wo auch unsere Unterkunft war? Und warum wechselten wir an dem heutigen Tag auch noch unser Zimmer in Cala Figuera? Was die Antworten auf diese Fragen sind, dass seht ihr in diesem Video oder zusammen im kompletten Beitrag auf www.WELTREISE.tv.

Ein Festmahl in CAMPOS | Mallorca

Wir waren also heute von einer netten Ortserkundung in Cala Figuera zurück gekommen in unsere Unterkunft, denn wir hatten dort ein Treffen vereinbart mit unseren russisch-sprechenden Gastgebern. Grund dafür war ein Zimmerwechsel, denn wir hatten bei der Buchung der Unterkunft auf Bookung.com übersehen, dass unsere Räumlichkeiten ein geteiltes Bad haben mit Hostelgästen. Dies war aber nicht das, was wir uns vorgestellt hatten und die Unterkunft, soweit wir uns auch erinnern konnten, bot ebenfalls bessere Räume inklusive eigenes Bad an. Diese Räumlichkeiten wollten wir uns heute ansehen und einen Zimmerwechsel durchführen. Gesagt, getan, wir bekamen zwei Vorschläge, für die wir uns entscheiden durften. Zwei Nächte blieben uns und 40,00 € Aufpreis würden wir für diese Zimmer bezahlen. Für vier Personen ist das relativ günstig und wir entschieden uns dafür. So stieg der Zimmerpreis von 17,22 € auf 21,67 € pro Person, pro Nacht. Dafür, dass wir nun eine gigantisch große Terasse hatten, waren das Peanuts. Auch im Vergleich zum vorherigen Zimmer, das Wände aus Pappe hatte und das vielbenutzte Bad schon Korallen angesetzt hatte, waren wir jetzt super zufrieden. Doch eine Sache passte noch nicht ganz; das Wetter! Es regnete in Ströhmen in Cala Figuera Mallorca. So hatten wir uns die Balearische Insel nicht vorgestellt! Aber ändern kann man das eben nicht.



www.WELTREISE.tv # 241

Man kann immer nur das Beste aus einer Situation machen, in der man sich befindet! Und das wollten wir auch tun. Wir entschlossen uns so richtig gut essen zu gehen, solange das Wetter nicht sonnig war. Unsere Gastgeber sagten, dass sollte später besser werden und wir sollten in einen anderen Ort fahren, um etwas zu essen, denn hier auf Cala Figuera wäre es zu teuer. Sie nannten uns einige Ortschaften, wo wir supergünstig Essen konnten und am Ende entschlossen wir uns nach Campos zu fahren. Fast 20 Kilometer trennten uns von Campos, Mallorca. Doch unser Fahrer Engel, lässt sich keine Fahrt entgehen. Ihm ist es egal wohin, wie weit und unser welchen Voraussetzungen, er FÄHRT! Dank ihm kamen wir und ich auf der WELTREISE in und durch so richtig viele Orte. Meine Schwester Maria und der Sohn Maxim waren ebenfalls einverstanden und wir fuhren los. Nach einer interessanten Fahrt durch Mallorca nach Campos, kamen wir dort an und fanden eine noch interessante Ortschaft vor. Campos, Mallorca war orange! Orange Wände umgaben uns, keine Bäume in Sicht. Typisches Feeling auf Mallorca, noch typischer für Spanien. Das Beste kam dann als wir unser Essen bestellten. Für 45 € insgesamt gab es wirklich ein Festmahl. Dafür bezahlte ich gerade mal 7,50 €! Wir hörten gar nicht auf zu bestellen und zu konsumieren. Smoothies, Bier, Salate, frittiertes Zeug und jede Menge anderer Köstlichkeiten deckten unseren Tisch in Campos, Mallorca. Der kleine Maxim bekam seine Fischstäbchen, die er so liebt, in zweifacher Ausführung. Wir waren im Restaurant Sa Plaça in Campos. Direkt draußen vor dem Eingang, denn in Deutschland isst man oft genug drinne. Mehr als nur satt und happy verließen wir dann Campos und fuhren zurück nach Cala Figuera auf Mallorca. Auf dem Weg machten wir noch einen supergünstigen Einkauf von 11,17 €, von dem das teuersten nur das Bier und das Shampoo war. Da haben sich unsere Spritkosten ja mal richtig gelohnt. Es wurde auch Zeit zurück zufahren, denn das Wetter besserte sich wie versprochen und wir hatten noch einiges vor auf Mallorca in Cala Figuera. Was das sein wird, das seht ihr im nächsten Video und Beitrag auf www.WELTREISE.tv. 
 
Wir filmen mit dieser Drohne:



 
Festmahl in Campos Mallorca www.WELTREISE.tv
Maria, Maxim und Engel in Campos.
 
Alles zum Thema WELTREISE-Kosten HIER!

HEUTIGE UNTERKUNFT:



Jetzt SUPERGÜNSTIG buchen bei:

HIER WAR ICH HEUTE:



Für noch mehr Informationen und Details, schau dir das WELTREISE Video dazu an. Lass sehr gerne einen Daumen hoch und schreib ein nettes Kommentar, wenn dir das Video gefallen hat! Gerne darfst du es mit all deinen Freunden teilen. Lass dich von meiner WELTREISE inspirieren für deinen eigenen Urlaub oder deine eigene große WELTREISE! Hast du noch Fragen, Ideen und Anregungen, vielleicht auch Hilfe nötig bei deiner eigenen großen WELTREISE, so bin ich gerne für dich da und beantworte jedes Kommentar und jede Nachricht. Auch per E-Mail darfst du mich gerne kontaktieren.

Sieh dir gleich an welche Länder ich noch bereiste habe ➤➤➤

Fotos und Bilder © Arkadij Schell  



So wirst du selbst zum
REISEFOTOGRAFEN

Dir wird auch folgendes gefallen!

0 Kommentare