Einreise Mallorca | Doch ANDERS als erwartet

- 16:00

Airport Mallorca Spain www.WELTREISE.tv

www.WELTREISE.tv - Es war soweit, die Einreise nach Mallorca. Noch befanden wir uns am Flughafen in Bremen in Deutschland, ein Luftfahrt-Drehkreuz für Billigfluglinien, die zum Beispiel eben nach Mallorca fliegen. Wir waren noch nie auf Mallorca gewesen und waren gespannt auf die Einreise. Mallorca, ist eine Balearische Insel in Spanien, die gerne von deutschen Touristen besucht wird. Viele lassen sich dort ganz nieder, denn es soll einer der schönsten Orte hier in Europa sein. Doch bevor wir das alles so bestätigen konnten, stand die Einreise nach Mallorca an. Dies lief aber etwas anders als erwartet ab, denn einige Überraschungen und neue Erfahrungen lauerten auf uns auf dem Weg nach Palma de Mallorca und Cala Figuera. Auch können wir später erst bezäugen, ob die Insel Mallorca nur dem “Sauftourismus” dient. Wie die Einreise nach Mallorca nun ablief, dass seht ihr in diesem Video oder zusammen im kompletten Beitrag auf www.WELTREISE.tv.

Einreise Mallorca | Doch ANDERS als erwartet

Wir wollten die Balearische Insel Mallorca in Spanien erkunden und hatten als erstes Ziel Cala Figuera im Kopf. Nicht nur das, denn Mietwagen, sowie Unterkunft waren bereits gebucht. Meine Schwester Maria, ihr Mann Engel und dessen Sohn Maxim begleiteten mich auf meiner WELTREISE nach Mallorca. Schon am Flughafen in Bremen gab es eije große Dose Becks-Bier für Engel und mich, denn nach Malle ohne Bier, das konnten wir nicht machen. Klar mit 4,45 € für zwei Dosen Bier ein teurer Spaß, aber was kostet die Welt?! Auch im Flugzeug gabe es gleich die Dose Bier für 3,00 € pro Stück. Doch damit reichte es auch, denn die Einreise nach Mallorca forderte auch einen Fahrer und das wollte Engel übernehmen. Nun war es auch so weit die Landung stand bevor, nach einem wunderbaren Flug, bei schöner klarer Sicht. Wir kamen spät an und es war bereits dunkel. Die Lichter in Palma de Mallorca, die man von oben schon sah, ließen unsere Vorfreude steigen. Palma ist eine Urlaubsstadt und die Hauptstadt der spanischen Insel Mallorca. Doch um die würden wir uns später kümmern, wir kamen nämlich am Flughafen Palma de Mallorca an und mussten weiterreisen nach Cala Figuera. Die erste Überraschung war, dass man ganz schön lange laufen musste, um endlich zum Ausgang zu kommen. Wirklich SEHR lange! Das war in unserem Zeitplan nicht drin, denn unsere Unterkunft hatte ein Limit der Check-Inn Zeit. Unser zeitlicher Spielraum ging allein schon am Flughafen in Palma verloren, und das nur bei der Lauferei! Wir liegen zum Schalter von Billiger Mietwagen, wo wir uns einen Mietwagen online vorgebucht hatten.



www.WELTREISE.tv # 239

Was passierte aber als wir dort ankamen und unseren Mietwagen haben wollten? Sie wollten irgendwelche Kreditkartensperren in hohen Summen und sonstige Sonderkosten. Dies gefiel uns aber gar nicht und kostete viel zu viel Zeit. Wir mussten zu unserer nächsten Überraschung bei der Einreise nach Mallorca feststellen, dass ein Mietwagen viel einfacher zu besorgen ist am Flughafen direkt nach der Ankunft. Ohne irgendwelche versteckten Sonderzahlungen und Kreditkartensperrungen und ohne Wertlegung auf Kratzer bei der Wiedergabe des Fahrzeugs. Viel einfacher und viel schneller. So haben wir auf die Kosten von Billiger Mietwagen gepfiffen und besorgen uns einen anderen Mietwagen vorort, bei der Firma Wiber. Dieser kostete uns 90,51 € für 3 Tage. Geteilt durch drei pro Tag pro Kopf, ein fairer Preis. Nun hieß es aber nach der Einreise nach Mallorca schnell nach Cala Figuera kommen. Mietwagen gecheckt, Sachen reingeschmissen und los ging die erste Fahrt durch die Insel Mallorca in Spanien! Leider im Dunkeln, aber auch mal interessant. Mein Kumpel Engel fuhr schnell mit riskanten Manövern um pünklich das Ziel zu erreichen. Er hätte Rennfahrer werden sollten, dass sagt er selbst immer. Wir kamen auch echt auf die Minute genau dort an, wo wir ankommen wollten! In unserer Unterkunft in Cala Figuera. Cala Figuera ist ein kleiner Ort und gleichzeitig eine kleine Bucht im Südosten der spanischen Baleareninsel Mallorca. Die Unterkunft kostete uns insgesamt 155,00 € für 3 Nächte. Wieder durch 3 geteilt, pro Kopf, pro Nacht, macht es wieder recht günstig. Doch erstmal ging es raus, frische Luft in Mallorca tanken und etwas essen gehen hier an der Bucht von Cala Figuera. In einem kleinen Restaurant “Burguer De CALA FIGUERA” hatten für insgesamt 13,80 € auf vier Personen gegessen und unser erstes Bier getrunken auf Mallorca. Ein spannender und abwechslungsreicher Tag meiner WELTREISE! 
 
Auch mit dieser Drohne sind wir unterwegs:



 
Arkadij Schell & Engel auf WELTREISE
Engel und ich (Arkadij)
 
Alles zum Thema WELTREISE-Kosten HIER!

HEUTIGE UNTERKUNFT:



Jetzt SUPERGÜNSTIG buchen bei:

HIER WAR ICH HEUTE:



Für noch mehr Informationen und Details, schau dir das WELTREISE Video dazu an. Lass sehr gerne einen Daumen hoch und schreib ein nettes Kommentar, wenn dir das Video gefallen hat! Gerne darfst du es mit all deinen Freunden teilen. Lass dich von meiner WELTREISE inspirieren für deinen eigenen Urlaub oder deine eigene große WELTREISE! Hast du noch Fragen, Ideen und Anregungen, vielleicht auch Hilfe nötig bei deiner eigenen großen WELTREISE, so bin ich gerne für dich da und beantworte jedes Kommentar und jede Nachricht. Auch per E-Mail darfst du mich gerne kontaktieren.

Sieh dir gleich an welche Länder ich noch bereiste habe ➤➤➤

Fotos und Bilder © Arkadij Schell  



So wirst du selbst zum
REISEFOTOGRAFEN

Dir wird auch folgendes gefallen!

0 Kommentare